Über die Tratschtante

Die Domain Tratschtante.de ist schon seit den 1990er Jahren in meinem Besitz und auch das Konzept besteht seit dieser Zeit: Kommentare zum aktuellen Weltgeschehen veröffentlichen, die manchmal zynisch und gemein aber auch manchmal lustig sind.

In der Anfangszeit gab es noch keine Blogs und auch der Rest des „Web 2.0“ war noch in weiter Ferne. Man war eher froh im Web 1.0 angekommen zu sein. Damals wurden noch alle neuen Einträge per Editieren im HTML Code auf die Seite gestellt. Später wurde dann ein CMS installiert und dann auch ein Forum. Irgendwo zwischen Abitur und Studium ist dann das Engagement für diese Webseite eingeschlafen und die Tratschtante war über Jahre geschlossen und vereinsamt.

Im Jahr 2010 hab ich mich (angestoßen von Fyx, einem der ältesten verbliebenen Unterstützer dieser Webseite) dazu entschlossen es noch einmal zu versuchen. Irgendwie hat mir diese Möglichkeit meine geistigen Ergüsse auszulassen auch gefehlt. Heute ist das Web 2.0 im Leben der Menschen angekommen und jeder kann bloggen… also hab ich auch hier ein Blogsystem installiert. Das ganze bleibt weiterhin ein reines Freizeit-Projekt und dient mittlerweile mehr der therapeutischen Wirkung, dass ich mich mal richtig aufregen kann über das was ich so lese, höre, erfahre. Hoffentlich entsteht dabei auch der ein oder andere lesenswerte Artikel und ihr habt etwas Spaß beim lesen. Im Grunde stört es mich aber auch nicht, wenn hier keiner mitliest, denn das Schimpfen hilft schon ungemein weiter. 😉

Viele Grüße,

Euer Achim

Ein Gedanke zu „Über die Tratschtante

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.