IWF bestätigt Tod des Neo-Liberalismus

Huch.. da hat der IWF doch glatt den Neoliberalismus begraben: Erst im Januar dieses Jahres hat der Internationale Währungsfonds – üblicherweise linker Ideen völlig unverdächtig – in einer neuen Studie festgestellt, dass Volkswirtschaften mit einer verhältnismäßig gleichen Einkommensverteilung schneller wachsen als jene mit größeren Ungleichheiten. Das ist aber jetzt ärgerlich. Denn die wichtigste Grundidee des … IWF bestätigt Tod des Neo-Liberalismus weiterlesen