Lebensmittelindustrie fuddelt wieder

Hahaha… die EU hat versucht „Health Claims“, also die Behauptung der Lebensmittelindustrie, dass irgendein Fertigkram irgendwie „gesund“ sein soll, in den Griff zu bekommen. Der Ansatz war erstmal alles zu verbieten und das, was sich irgendwie wissenschaftlich belegen lässt auf eine Liste von Ausnahmen zu setzten. Wahrscheinlich so ziemlich das schlauste, was man machen kann. Ein paar Unsäglichkeiten haben Verbraucherzentralen da auch schon weggeklagt.

Vodka Doctor's, mit Vitamin C

Vodka Doctor’s, mit Vitamin C

Allerdings haben die Verbrecher der Lebensmittelindustrie das jetzt als Anreiz genommen und packen jetzt willkürlich Stoffe von der Liste in ihrem Kram rein und behaupten dann, das wäre gesund. Leider sind die Richtlinien für „zu viel Zucker um gesund sein zu können“ oder „zu viel Fett um gesund sein zu können“ noch nicht ganz fertig.

Mich erinnert das nur an „Vodka Doctor’s“, ein Vodka mit Vitamin C, der in Bulgarien verkauft wird. Ganz sicher auch ein extrem gesundes Getränk. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Weltgeschehen abgelegt am von .

Über Achim

Ich bin in Bad Godesberg auf das Konrad Adenauer Gymnasium gegangen und habe dort 2002 mein Abitur gemacht. Danach habe ich in Bonn Informatik studiert und habe den Studiengang 2008 mit Diplom abgeschlossen. Im Moment bin ich in der Forschung tätig. Außerdem bin ich einer von zwei Gründern von Tratschtante.de und im Moment hier der einzig aktive Schreiberling.