Endlich eine sinnvolle Anwendung für das iPad

Endlich eine sinnvolle Anwendung für das iPad: Russischen Entwicklern ist es gelungen Windows 95 auf dem iPad zu booten. Leider geschieht dies nicht nativ, sondern über einen x86-Emulator. Aber damit entkommt man wenigstens der Apple-App-Diktatur und kann sich selber aussuchen, welche Software man nutzen will. Außerdem geht jetzt auch Multitasking und auch Flash (wenn auch vermutlich nicht die allerneusten Versionen). 😉

Dieser Beitrag wurde unter Kurioses, Technik abgelegt am von .

Über Achim

Ich bin in Bad Godesberg auf das Konrad Adenauer Gymnasium gegangen und habe dort 2002 mein Abitur gemacht. Danach habe ich in Bonn Informatik studiert und habe den Studiengang 2008 mit Diplom abgeschlossen. Im Moment bin ich in der Forschung tätig. Außerdem bin ich einer von zwei Gründern von Tratschtante.de und im Moment hier der einzig aktive Schreiberling.